Bild ist nicht verfügbar
Wir:
das sind in erster Linie
die Menschen!
previous arrow
next arrow
Slider

Die Freie evangelische Gemeinde ist eine evangelische Freikirche und gehört zum Bund Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland.

Frei nennen wir uns, weil wir die Trennung von Staat und Kirche betonen. Mit frei drücken wir aber vor allem unser Selbstverständnis als Freiwilligkeitskirche aus. Wir legen Wert auf eine freiwillige und persönliche Entscheidung zum Glauben, zur Mitgliedschaft und zur Mitarbeit in der Gemeinde. Frei vom Staat finanzieren wir uns nicht durch Kirchensteuer, sondern durch freiwillige Spenden.

Evangelisch sind wir, weil wir das Erbe der Reformation mit anderen evangelischen Kirchen teilen. Wir glauben, dass der Mensch nicht aufgrund seiner guten Werke, sondern durch den Glauben an Jesus Christus zu einem sinnerfüllten und hoffnungsvollen Leben befreit wird. Gerade weil wir die Bibel als Maßstab für unseren Glauben nehmen, grenzen wir uns nicht von Christen anderer Kirchen ab. Im Gegenteil, wir pflegen den Kontakt zu Gemeinden aus Landes- und Freikirchen, beispielsweise im Rahmen der Evangelischen Allianz.

Gemeinde wollen wir nach dem Vorbild des Neuen Testamentes sein. Wir sind überzeugt, dass zur Gemeinde Jesu gehört, wer an Jesus Christus glaubt. Zusammen mit anderen Christen wollen wir voneinander lernen, füreinander da sein und auch miteinander arbeiten und feiern.